alle aufmachen | alle zumachen

   
 Firma
 Kontakt
 Anfrageformular
 Registrierung
Reisen nach Georgien  Referenzen
 Vertrag
 


Achalziche Über Georgien » Städtereisen » Achalziche
Achalziche
   
Achalziche - administrative Zentrum der Region von Samzche-Dzhvaheti, einzige relativ große Stadt in der Gegend - wurde im XII. Jh. erbaut, und war lange Zeit unter der Kontrolle des Osmanischen Reiches, wo Seite an Seite Georgier, Armenier, Griechen, Juden und Menschen anderer Nationalitäten leben. Befindet sich 120 Kilometer von Gori und 150 km von Kutaisi.
 
Aus dem kulturellen Erbe - Denkmal der Königin Tamara, Denkmal für den großen georgischen Dichters Schota Rustaweli, Kirche Barati, Sapara Kloster (9 Kilometer von der Stadt), armenisch-katholische Kirche, eine türkische Festung und Moschee (1752) von Sultan Selim I.
 
Denkmal für Königin Tamara steht im Herzen der Stadt. Fest Tamaroba, die am 14. Mai gefeiert wird, in Akhaltsikhe wird besonders feierlich und eindrucksvoll durhgeführt.
 
Sapara Kloster. Der Name bedeutet "geschützte". XI Jahrhundert - Sapara wurde im X.-XI. Jh. gebaut. An den Wänden sind alte Fresken erhalten geblieben. Heute es ist ein funktionierendes Männerkloster, es wurde lange Zeit wiederaufgebaut und restauriert.
 
Armenisch-katholische Kirche. Zur Kirche kann man mit Treppen steigen oder auf Serpentine umgehen. Im Inneren gibt es Ikonen aller Zeiten bis zu der Zeitschriften, Porträts des Papstes, Karten, Dekorationen.
  
Kirche der heiligen Zeichen - Kirche Surb Nschan. Zeit der Gründung des Tempels ist nicht bekannt - es soll entweder 16 Jh. oer sogar XV. Jh. sein. Im XIX. Jh. war es praktisch ruiniert, so wurde beschlossen, es von Grund auf neu zu bauen. Erzurunische Armenier Wardan Wardanjanz spendete Geld und 1861 begann, einen Tempel Namens Heerführer Wardan zu bauen.
 
Moschee von Sultan Selim I. In oberer Festung gibt es eine Kapelle des alten Modells, das Dach ist mit einer dünnen Schicht Erde bedeckt. In unterer Festung ist eine Altbau- Moschee von Halil - Aga.
 
In der türkischen Festung ist ein Museum - "Museum der Dschawacheti", wo eine große und interessante Sammlung von archäologischen Funden, Fotos und alten Teppiche aufbewhrt wird. Neben dem Museum - eine Moschee. 
Achalziche
   
Achalziche
   
Achalziche



                   

 
Bestellen   Zus.Bedingungen   Partner werden
     
  © 2011- Reisen nach Georgien - +Geofit Travel | Datenschutz,Nutzung,Impressum.
Counter@Mail.ru
 

 
Login



Login :
 
Passwort :
 
       
 
Passwort vergessen?


 
 

Touroperator in Georgia Туроператор по Грузии и Кавказу Touroperator in Georgia Touroperator in Georgia Reiseveranstalter in Georgien Tour operateur l'Georgia Tour Operateur Georgia Tour Operateur Georgia