alle aufmachen | alle zumachen

   
 Firma
 Kontakt
 Anfrageformular
 Registrierung
Reisen nach Georgien  Referenzen
 Vertrag
 


Ausflüge aus Kutaissi Über Georgien » Städtereisen » Kutaissi
  
Mozameta Kloster richtig heißt Kloster von Heiligen David und Konstantin. Hauptkirche wurde in Erinnerung an den Brüdern Fürsten David und KonstantinMcheidze, die durch Folter von arabischen Eroberer - Mohamed Ibn Murvana im VII. Jh. gestorben sind und von Georgischen Kirche kanonisiert wurden. Sie wurden für die Verweigerung, den Islam anzunehmen, hingerichtet. Ihre Reliquien liegen in der Grab-Arche, der als Fuß hölzerne Löwen dienen. Es gibt einen altenVolksglaube, dass, wenn man drei Mal unter der Arche durchkriecht, und die Fürsten David und Konstantin über etwas zu bitten, sie werden unbedingt helfen.Kirchenfeier im Kloster heißt Mozametoba und wird am 15. Oktober gefeiert.

Gelati-Kloster wurde auf einem hohen, kühlen Platz gebaut, von hier öffnet sich Anblich auf Umkreis und entfernten Berge von Racha-Lechchumi. Dies ist eine große Kirche der Gottesmutter Geburt aus XII. Jh., und noch zwei Kirchen des XIII. Jh.-s. Einer von ihnen - die Kirche des Hl. Nikolaus. Dort in der Nähe gibt es eine Wasserquelle. Zweite Kirche - zu Ehren des heiligen Georg. Außer diesen drei Kirchen gibt es den Glockenturm, Refektorium, Akademie, gegründete 1106 vonGeorgienKönig David der Erbauer. Gelati - ein Zentrum des geistigen und wissenschaftlichen Lebens des Mittelalters, das Grab der georgischen Könige, Ort der Anbetung für die Pilger. Hier sind fast alle Könige der Vereinigten Georgien begraben: Demetre der I., George der III. und vermutlich sogar die Königin Tamar. SelbstDavid der Erbauer vermachte ihn so zu begraben, dass jeder beim Eingehen auf siene Überresten ttreten soll, weil der Legende nach, der König seinem Stolz bereute. 1994 wurde der Gelati-Kloster auf UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen.

Sataplia ist eine Karsthöhle im Naturschutzgebiet in Imeretien, etwa 7 km nordwestlich von der Stadt Kutaisi entfernt. In Sataplia sind schöne Stalaktiten und Stalagmiten zu sehen, aber auch 120 Jahrmillionen alte und 1933 wiedergefundene Dinosaurierspuren. Hier erinnert man auch an die Legende von Prometheus - Prometheus Höhle, wo der Legende nach, er gab den Menschen das Feuer und wurde dafür an diesen Felsen gekettet.

Geguti - eine der weniger bekannten Orten des Landes. Dies ist der königliche Palast, und er allmählich verloren und vergessen wurde, wie so viele königliche Paläste in Georgien. Aber von all den Palästen, Geguti ist der größte und relativ gut erhalte. Palast wurde aus Ziegel-, Kies und Kalkstein-Blöcke gebaut. Auf seinem Territorium kann man ehemaligen Weinlager mit Resten von irden Kvevri finden.

Schorapani - Siedlung in georgischen Gebiet Zestafoni. An dieser Stelle strömen Fluss Kwirila und Dzirula zusammen, am Zusammenfluss steht sehr hoher Berg, auf dem die Festung Schorapani gebaut wurde.
    
    


Ausflüge aus Kutaissi

Ausflüge aus Kutaissi

Ausflüge aus Kutaissi

Ausflüge aus Kutaissi
 
Bestellen   Zus.Bedingungen   Partner werden
     
  © 2011- Reisen nach Georgien - +Geofit Travel | Datenschutz,Nutzung,Impressum.
Counter@Mail.ru
 

 
Login



Login :
 
Passwort :
 
       
 
Passwort vergessen?


 
 

Touroperator in Georgia Туроператор по Грузии и Кавказу Touroperator in Georgia Touroperator in Georgia Reiseveranstalter in Georgien Tour operateur l'Georgia Tour Operateur Georgia Tour Operateur Georgia