alle aufmachen | alle zumachen

   
 Firma
 Kontakt
 Anfrageformular
 Registrierung
Reisen nach Georgien  Referenzen
 Vertrag
 


Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Reisetouren » Gruppenreisen » Themenreisen » Berühmte Ausländer
Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin
  
Tbilisi – Telawi – Zinandali – Tbilisi, 3 Tage/ 2 Nächte
 
Tag 1. Tbilisi
 Ankunft nach Tbilisi. Treffen mit dem Vertreter der Firma. Hotelbezug. Stadtführung durch Tbilisi. Hauptstadt von Georgien ist einzigartig. Tbilisi steht auf mehreren Hügeln, auf denen die alte Stadtviertel aufgebaut sind. Tbilisi - ist ein wunderschöner Fluss Kura, mit seinen schönen und felsigen Küsten, der durch die ganzen Stadt fließt. 
 "Altstadt" - historisches Zentrum von Tbilisi befindet sich am Fuß des Berges Mtasminda (heiliges Berg). Fast alle Gebäude, die in der Altstadt liegen, sind historische und kulturelle Denkmäler. Leben siedet hier rund um die Uhr: spazieren Touristen alleine oder in Gruppen, Künstler und Handwerker bieten ihre Bilder und Souvenirs an, treffen sich Verliebte am Turm mit den Uhren - dieser lustige Turm wurde vor kurzem vom Regisseur des Marionettentheaters Rezo Gabriandze aufgebaut.  Tbilisi - es sind grundsätzlich 2-3-stöckige Häuser, die aus Ziegeln und Stein gebaut sind und eine besondere Architektur haben, die sich durch enge Gassen, Galerien und geschnitzten Balkonen auszeichnet.
Tbilisi ist einer der wenigen Orte auf der Welt, wo gegenüber einander friedlich orthodoxe Kirche, katholische Kathedrale, Synagoge und Moschee stehen. Besichtigung von Metechi Kirche (V. Jh.), Narikala Festung (IV. Jh.), Sioni Kathedrale (VI-VII. Jh.), Anchiskhatis Basilika der Geburt der Jungfrau Maria, das älteste erhaltene Kulturdenkmal. Kathedrale der heiligen Dreieinigkeit, Tempelkomplex Zminda Sameba - Hauptkathedrale der georgischen orthodoxen Kirche. Spaziergang durch Rustaweli-Prospekt. Aufstieg mit der Seilbahn auf den schönen Mtazminda - beliebter Ort zum Spazieren vom A. Gribojedow. Besichtigung vom Pantheon - die letzte Ruhestätte von russischem Diplomaten und georgischer Fürstin. Tbilisi am Abend. Abendessen. Übernachtung.
 
Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin
 
Tag 2. Tbilisi – Telawi – Zinandali – Tbilisi
Frühstück. Fahrt nach Telawi. Stadtführung durch die Stadt. Telawi - ist die Hauptstadt und Verwaltungszentrum von Kachetien. Besuch von Museum-Festung des Königs Erekle II. (XVIII. Jh.), der den Vertrag von Georgijewsk mit dem russischen Reich unterschrieben hat. Weiterfahrt nach Sighnaghi. Besuch von Weinkeller des Klosters und der Alaverdi Kathedrale aus XI. Jh., die das zweitgrößte Gebäude mit Höhe von mehr als 50 Meter ist. Besuch der Akademie Ikalto (X.-XII. Jh.), wo nach der Legende der große georgische Dichter und Philosoph Schota Rustaweli studierte, Autor vom höfischen Epos "Der Recke im Tigerfeld". Weiter Führung durch die Königsburg Gremi (XVI. Jh.). Dieser Komplex ist von einer Mauer mit Türmen und Schießscharten umgeben. Bis heute sind die Überreste von einem unterirdischen Gang erhalten geblieben, die zum Fluss führen. In der Nähe von diesem Ort befindet sich auch die Kirchenanlage des Erzengels (XVI.-XVII. Jh.). Weiter Besuch von Nekresi, der der älteste Tempel von Georgien ist und der im 4. Jahrhundert aufgebaut wurde.
Weiterfahrt nach Zinandali. Führung durch Haus-Mueseum von Al. Tschawtschawadze in Zinandali. Es war ein Ort, wo Fürst Tschawtschawadze Anwesen gebaut und oft ausländische Gäste eingeladen hat. Hier entfaltete sich die Liebesgeschichte eines russischen Diplomaten, A. Gribojedow und georgischen Fürstin Nino Tschawtschawadze. Rückkehr nach Tbilisi durch den malerischen Gombor Pass.  Abschiedsabend mit den Nationaltänzen und Liedern. Übernachtung..
 
...Und nun ist Zinandali wie vom Namen des grossen Gribojedow durchgeweht.
Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin Liebesgeschichte von dem russischen Diplomaten und der georgischen Fürstin
 
Tag 3. Tbilisi
Frühstück. Freizeit. Transfer zum Flughafen. Heimreise..
    
Programmpreis in Euro pro Person:
20+1 Pax 25+1 Pax  30+1 Pax Aufpreis für EZ
258 256 255 70
   
  
Preis inkludiert:
  • Unterbringung im Hotels 3*, in Doppelzimmer Standard mit Frühstücke: 2 Nächte in Tbilisi;
  • Vollpension:
  • Eintrittskarten;
  • Busgestellung laut Programm; 
  • Deutschsprachige Reiseleiter auf der Route;
  • 1 Freiplatz in EZ für Reiseleiter.
Preis inkludiert nicht:
  • Flug, Steuer, Versicherung;
  • Fakultative Führungen; 
  • Nicht angegebene Leistungen;
  • Persönliche Ausgaben.
 
Bestellen   Zus.Bedingungen   Partner werden
     
  © 2011- Reisen nach Georgien - +Geofit Travel | Datenschutz,Nutzung,Impressum.
Counter@Mail.ru
 

 
Login



Login :
 
Passwort :
 
       
 
Passwort vergessen?


 
 

Touroperator in Georgia Туроператор по Грузии и Кавказу Touroperator in Georgia Touroperator in Georgia Reiseveranstalter in Georgien Tour operateur l'Georgia Tour Operateur Georgia Tour Operateur Georgia