alle aufmachen | alle zumachen

   
 Firma
 Kontakt
 Anfrageformular
 Registrierung
Reisen nach Georgien  Referenzen
 Vertrag
 


Winterreise: Skifahren in Bakuriani Reisetouren » Individuelle Reisen » Garantierte Reisen » aus Tbilisi
Winterreise: Skifahren in Bakuriani
  
Anreisedaten: täglich ab 01.12 bis 01.04
Tbilisi Bakuriani
 
Winterreise: Skifahren in Bakuriani  Winterreise: Skifahren in Bakuriani  Winterreise: Skifahren in Bakuriani

8 Tage, 7 Nächte
   
  
Tag 1. Tbilisi – Bakuriani
Ankunft in Tbilisi. Transfer nach Bakuriani. Mittagessen. Hotelbezug. Übernachutung.
  
Tag 2. – 7. Bakuriani
Frühstück. Wintererholung. Mittagessen. Abendessen. Übernachtung.
Bakuriani ist ein bekanntes Skigebiet, 180 km westlich von Tiflis umgebene von mächtigen Bergrücken des  Kaukasus. Die Einheimischen nennen diesen Ort - "Sonnental". Resort ist auch für seine Mineralquellen bekannt. Auf den Gipfeln der Bakuriani Berge fangen die Bordschomi-Quellen an. Hier ist wie Winter- so auch Sommertourismus gut entwickelt. Bakuriani ist ein traditioneller Austragungsort für die Wettbewerbe im Wintersport: Slalom, Bobfahren, Biathlon und Skispringen. Dieses Ort war ein beliebtes Erholungsort der russischen Zarenfamilie Romanow und bis heute ist hier Zarenpalast erhalten geblieben. Es ist auch erwähnenswert, dass mit dem Bordschomi Bakuriani Anspruch auf die Olympischen Winterspiele 2014 erhob. Ski-Saison dauert vom November bis März. Mehr Information finden Sie im Rubrik Wintererholung in Bakuriani.
Tag 8. Bakuriani  Tbilisi
Frühstück. Abfahrt aus Bakuriani. 
Nach dem Wunsch (gegen Aufpreis) Stadtführung durch Tbilisi. Hauptstadt von Georgien ist einzigartig. Tbilisi steht auf mehreren Hügeln, auf denen die alte Stadtviertel aufgebaut sind. Tbilisi - ist ein wunderschöner Fluss Kura, mit seinen schönen und felsigen Küsten, der durch die ganzen Stadt fließt. 
"Altstadt" - historisches Zentrum von Tbilisi befindet sich am Fuß des Berges Mtasminda (heiliges Berg). Fast alle Gebäude, die in der Altstadt liegen, sind historische und kulturelle Denkmäler. Leben siedet hier rund um die Uhr: spazieren Touristen alleine oder in Gruppen, Künstler und Handwerker bieten ihre Bilder und Souvenirs an, treffen sich Verliebte am Turm mit den Uhren - dieser lustige Turm wurde vor kurzem vom Regisseur des Marionettentheaters Rezo Gabriandze aufgebaut.  Tbilisi - es sind grundsätzlich 2-3-stöckige Häuser, die aus Ziegeln und Stein gebaut sind und eine besondere Architektur haben, die sich durch enge Gassen, Galerien und geschnitzten Balkonen auszeichnet.
Tbilisi ist einer der wenigen Orte auf der Welt, wo gegenüber einander friedlich orthodoxe Kirche, katholische Kathedrale, Synagoge und Moschee stehen. Besichtigung von Metechi Kirche (V. Jh.), Narikala Festung (IV. Jh.), Sioni Kathedrale (VI-VII. Jh.), Anchiskhatis Basilika der Geburt der Jungfrau Maria, das älteste erhaltene Kulturdenkmal. Kathedrale der heiligen Dreieinigkeit, Tempelkomplex Zminda Sameba - Hauptkathedrale der georgischen orthodoxen Kirche. Aufstieg mit der Seilbahn (Tickets gegen Aufpreis) zur Festung Narikala (IV. Jh.).
Transfer zum Flughafen. Heimreise.

  
Programmpreis in Euro pro Person
Reise Preis Aufpreis für EZ
Hotel 3*  635  190
Hotel 4*
1020  245
   
Achtung! Sie haben keine Rechte, für die Einsicht des verborgenen Textes. Eine Registrierung ist erfordelich.
 
Preis inkludiert:
  • Unterbringung in Hotels 3* oder 4*, Doppelzimmer Standard;
  • Verpflegung: Vollpension; 
  • Transfers laut Programm
Preis inkludiert nicht:
  • Flug, Steuer, Versicherung;
  • Skipass;
  • Szadzrundgang in Tbilisi mit Guide (40 Europ.P.);
  • Fakultative Ausflüge;
  • Persönliche Ausgaben.
 
Bestellen   Zus.Bedingungen   Partner werden
     
  © 2011- Reisen nach Georgien - +Geofit Travel | Datenschutz,Nutzung,Impressum.
Counter@Mail.ru
 

 
Login



Login :
 
Passwort :
 
       
 
Passwort vergessen?


 
 

Touroperator in Georgia Туроператор по Грузии и Кавказу Touroperator in Georgia Touroperator in Georgia Reiseveranstalter in Georgien Tour operateur l'Georgia Tour Operateur Georgia Tour Operateur Georgia